BNR baumnotruf - Ihre Spezialisten rund um den Baum und Außenanlagen Gutachten Startseite Baumnotruf Bau-Notruf Schulungen Software News Über uns Kurz-Portrait Kontakt Impressum
.
Pflicht zur Vermeidung eines Schadens durch von Bäumen ausgehende Gefahren.  Der Eigentümer bzw. der von ihm Beauftragte ist verpflichtet, den Eintritt von Personen- oder Sachschäden durch herabstürzende Bäume oder Äste zu vermeiden. Dabei reicht nach der Rechtsprechung zunächst eine Sichtprüfungskontrolle vom Boden aus. Verhindert werden muss nicht eine abstrakte, sondern nur die konkrete Gefahr. Erst wenn Anzeichen auf eine Krankheit bzw. eine Bruchgefährdung bestehen, ist der Verkehrssicherungspflichtige verpflichtet, ...
mehr...
Strafrechtliche Folgen bei Schäden durch Bäume  Nach einem Urteil des BGH vom Herbst 2004 (AZ: V ZR 319/02) wurde ein Grundstücksbesitzer, dessen Bäume bei einem Sturm umstürzten und das Nachbargrundstück erheblich beschädigten, zum Schadensersatz verurteilt. Laut BGH muss derjenige, der über sein Grundstück verfügt, dafür sorgen, dass auch alte Bäume windfest sind. Bei Personenschäden (Körperverletzung mit und ohne Todesfolge) kann die Haftung, unabhängig vom Schadenshergang, auch strafrechtliche Folgen haben. Um Schadsymptome an Bäumen erkennen zu können, müssen Baumkontrollen entsprechend VTA durchgeführt werden. ...
mehr...
Die Bau- und Baumexperten - Sicherheit für Baum und Mensch
News